Kaltgepresstes Olivenöl

Wir sind der Meinung, dass es entscheidend ist, hochwertige Zutaten zu verwenden und diese so einzusetzen, dass ihre Qualität nicht gemindert wird.

Manchmal kann die Qualität von Pflanzenölen durch die Verwendung von Wärme beeinträchtigt werden. Übermäßige Hitze kann die duftenden Aromen schwächen und viele der gesundheitsfördernden und pflegenden Eigenschaften reduzieren. Die Kaltpressung eignet sich daher perfekt, um die Vorteile dieser Öle zu erhalten. Deshalb verwenden wir für unsere Produkte ausschließlich kaltgepresstes Bio-Olivenöl (das von so hoher Qualität ist, dass man es essen könnte).

SO WIRD UNSER KALTGEPRESSTES OLIVENÖL GEWONNEN 

 

Zunächst waschen wir die Oliven gründlich und entfernen Stiele und Blätter.

Dann werden die Oliven mit Hilfe von Walzen gepresst, wodurch die Oliven selbst und deren Kerne zu einer Paste gedrückt werden. Dabei wird die Temperatur stets sorgfältig überwacht. (Interessanterweise benutzten einige Mittelmeervölker dazu Graniträder, die von Wasser angetrieben wurden, weshalb viele ihrer Anlagen zur Olivenölgewinnung in der Nähe eines Flusses oder Teiches zu finden sind).

Anschließend wird langsam Wasser in die Paste eingebracht, um die Ölmoleküle zusammenzuschieben. Dies erfordert ständiges Rühren und wieder eine sorgfältige Temperaturüberwachung.

Dann wird die Olivenpaste in einer Zentrifuge so lange geschleudert, bis sich Wasser und Öl vollständig voneinander getrennt haben.

HOCHWERTIGES KALTGEPRESSTES OLIVENÖL FÜR UNSERE PRODUKTE

 

Am Ende des Prozesses haben wir ein hochwertiges, kaltgepresstes Olivenöl gewonnen, welches wir zur Herstellung unserer Seifen verwenden.

Doch diese Anstrengungen sind uns nicht zu groß, um sicherzustellen, dass für unsere schönen Seifenstücke und seidigen Flüssigseifen nur hochwertiges Olivenöl verwendet wird. Denn nur Olivenöl, das so extrahiert wurde, verfügt weiterhin über seine gesundheitsfördernden und pflegenden Eigenschaften. Und diese kannst du unter der Dusche spüren!